Weingut Friedrich Becker

Fritz & Friedrich Becker
Fritz & Friedrich Becker

Unmittelbar an der französischen Grenze, in Schweigen, befindet sich das 30 Hektar große Weingut der Familie Becker. Weinbau hat in Schweigen eine etwa 1500 Jahre alte Tradition. Sie ist mit der Gründung des Benediktinerklosters Wissembourg – heute auf der elsässischen Seite – eng verknüpft. Der Name Wissembourg/Weißenberg bezieht sich nicht etwa auf die Weisheit der Mönche. Gemeint ist der weiße Kalk, der hier eine ähnliche Beschaffenheit aufweist wie im weiter südlich gelegenen Burgund.

1965 trat der heutige Fritz Becker sen. in den landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb seiner Eltern ein. Neben vielem anderen wurde hier auch Wein angebaut. Ihm war klar, dass die Mönche des Benediktinerklosters genau wussten, welche optimalen Voraussetzungen die Hanglagen am Rand des Pfälzerwaldes boten. Es war ein Gebot der Stunde, diese Flächen wieder zu aktivieren.

Becker befreite die im Laufe der Zeit aufgegebene Lage „Kammerberg“ von Überwucherungen und bepflanzte sie mit Pinot Noir. Der Name „Kammerberg“ deutet darauf hin, dass die Weine dieser Lage als „Kammerweine“ von besonderer Qualität und Lagerfähigkeit waren und deshalb im Klosterkeller lagerten.

1973 füllte Fritz Becker seine ersten eigenen Weine aus dem „Kammerberg“ ab. Mit jedem Jahr zeigte die Qualitätsverbesserung seiner Weine die Weitsichtigkeit dieser Entscheidung. Spätestens seit dem legendären Spätburgunder 1989 tritt das ganze mikroklimatische Potential seiner Lagen im Übergang vom Pfälzerwald zu den Vogesen zu Tage.

Das über Jahrzehnte erworbene Wissen im Umgang mit der Rebsorte Pinot Noir durch Friedrich Becker sen. stellt einen wesentlichen Beitrag für die beständige Qualität dar. Das Weingut Friedrich Becker ist Mitglied im VDP und wird im Gault Millau 2018 mit vier von fünf Trauben geführt.





In vino · Weinhandlung

Dortustraße 61

14467 Potsdam

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag: 10 – 19 Uhr 

Samstag: 10 – 16 Uhr

in vino · feine kost

Gutenbergstraße 23

14467 Potsdam

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag geschlossen

Dienstag bis Freitag: 10 – 18 Uhr

Samstag: 8 – 14 Uhr

serviceS