Feudo di Santa Tresa

 Feudo di Santa Tresa | Sizilien
Stefano & Marina Girelli

Weinbau wird auf dem hübschen Landgut Santa Tresa schon seit 1697 betrieben. Es liegt im Süden Siziliens im Hinterland von Vittoria unweit des Hafens von Scoglitti, vom dem die Weine nach Malta und Trapani verschifft wurden.

Heute wird das Weingut von den Geschwistern Stefano & Marina Girelli betrieben, die den vinophilen Kontrast zu ihrer norditalinischen Heimat suchen. Stefano Girelli: "Wir haben hier ein Juwel aus Mikroklima, Artenvielfalt und Kultur gefunden."

Die Weingärten liegen relativ hoch und damit vor allem in den Nächten etwas kühler. Das sorgt für eine gute Aromenbildung in den Trauben und erhält bei den Weißweinen auch die gesuchte Frische.  Santa Tresa liegt 15 Kilometer vom Meer entfernt und profitiert von einer beständigen Meeresbrise die die Rebstöcke trocken hält und so vor Krankheiten schützt. So wird biologischer Weinbau einfacher!

Auf den 50 Hektar Rebfäche stehen Grillo, Viognier, Perricono, Nero d'Avola und Frappato. Gerade Frappato - dieser wunderbar leichte, helle Rotwein - ist hier sehr verbreitet. Ein feiner Begleiter für gegrillten Mittelmeerfisch. Den Rang läuft ihr aber immer mehr der Nero d'Avola ab; wuchtig, intensiv, von dunkler Farbe und geschmeidiger Textur findet er immer mehr Genußfreunde.

Die Weißweine werden in den kühlen Morgenstunden gelesen und kommen sofort auf die Kelter. So bleiben die feinen, leicht exotischen Aromen und der saftige Trinkfluss am besten erhalten.





In vino · Weinhandlung

Dortustraße 61

14467 Potsdam

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag: 10 – 19 Uhr 

Samstag: 10 – 16 Uhr

in vino · feine kost

Gutenbergstraße 23

14467 Potsdam

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag geschlossen

Dienstag bis Freitag: 10 – 18 Uhr

Samstag: 8 – 14 Uhr

serviceS